„Apotheker Helfen e.V.“ – greift uns helfend unter die Arme

Sep 25, 2021 | Neuigkeiten, Projekt

Ca. 7000 € hat der Verein „Apotheker helfen e.V.“ gespendet, um den Einkauf von Medikamenten und den weiteren Aufbau der Apotheke in St. Clare Hospital zu unterstützen.
Dafür sagen wir an dieser Stelle herzlichen Dank an alle, die dies möglich gemacht haben.

Doch der schönste Zuschuss bringt nichts, wenn die Menschen vor Ort nicht wissen, wie sie die Mittel am besten einsetzen und ihre Arbeit in der Apotheke möglichst effizient und für die Patienten hilfreich gestalten. Nachdem Thomas nicht alles selbst machen kann und tatsächlich keine Ausbildung zum Apotheker hat, war die Freude um so größer als der Mitarbeiter des Vereins, unser Alex, mal wieder aus Kenia angereist ist und gleich mehrere Wochen versucht hat, das Apothekenpersonal von St. Clare zu schulen.

Alex, ein Kenianer in den besten Jahren, den Fr. Thomas schon lang kennt und schätzt, sorgte dafür, dass die Lagerhaltung in der Apotheke funktioniert und verantwortungsbewusst und professionell mit den Medikamenten und Verbrauchsmaterialien umgegangen wird.
Er versuchte den Mitarbeitern einen Einblick zu geben, wie wichtig eine ordentliche Dokumentation sei, um den Nachkauf zu erleichtern und auch die Einnahmen und Ausgaben im Blick zu behalten; dies ist in der Apotheke besonders wichtig, weil hier neben dem Ambulanzbetrieb am meisten Geld für die Bezahlung der Angestellten-Gehälter verdient wird.

Viel Zeit investierte Alex zusammen mit Apotheker Sospeter in den Aufbau eines Beschaffungsbetriebes für die Sicherstellung des Medikamenten- und Materialnachschubs.

Wir sind schon gespannt, welche Früchte die Arbeit von „Apotheker helfen e.V“ trägt und wann unser kenianischer Freund hoffentlich wieder kommt.

Dr. med. Thomas Brei
Missionary Doctor

St. Clare Clinic Foundation
P.O. Box 75
Mwanza
TANZANIA